Neues Feature für SolarCoins im Sunny Portal – so funktioniert‘s

[Update vom 27. März 2019 zum Thema „Wie erhalte ich im Sunny Portal SolarCoins?“] Ihr besitzt oder betreibt eine per WebConnect oder Sunny Home Manager an das Sunny Portal angebundene PV-Anlage? Dann könnt ihr jetzt eine zusätzliche Vergütung für euern selbst erzeugten sauberen Solarstrom erhalten. Mit wenigen Klicks bekommt ihr Zugang zu SolarCoin, der ersten für Solarstromererzeugung ausgegebenen Währung.

Was ist SolarCoin?

SolarCoin, eine Blockchain-basierte Kryptowährung, wurde entwickelt, um die Energiewende zu beschleunigen. Ähnlich wie andere Kryptowährungen, wie beispielsweise Bitcoin, ist auch das SolarCoin-Netzwerk global und dezentral aufgebaut. Allerdings ist die Ausschüttung von SolarCoins an eine sinnvolle wirtschaftliche und umweltverträgliche Maßnahme gekoppelt – die Erzeugung von Solarstrom.

SolarCoin ist ein offenes Gemeinschaftsprojekt, das 2014 von den Gründern der SolarCoin Foundation und freiwilligen Helfern ins Leben gerufen wurde. Die SolarCoin Foundation belohnt die Erzeugung von Solarstrom durch Ausgabe blockchain-basierter digitaler Token. Pro erzeugter Megawattstunde (MWh) Solarenergie wird eine SolarCoin (SLR) ausgestellt.

SolarCoins sind ein zusätzlicher Anreiz zu bestehenden Förderprogrammen, unabhängig von anderen Vergütungen, die Solarstromproduzenten beziehen. Jeder, der Solarstrom erzeugt und somit langfristig die Entstehung von CO2 vermeidet, kann SolarCoins erhalten.

Wie erhalte ich im Sunny Portal SolarCoins?

Für den Strom aus deiner im Sunny Portal registrierten PV-Anlage kannst du jetzt besonders einfach und komfortabel SolarCoins beziehen. Die sonst für die Anmeldung bei der SolarCoin Foundation notwendigen Belege zu den Besitzverhältnissen der Anlage, ihre technischen Daten, Kapazitätsangaben und Identitätsnachweise musst du dabei nicht einreichen.

Und so geht’s: Wenn du eine oder mehrere PV-Anlagen im Sunny Portal registriert hast und SolarCoins erhalten möchtest, melde dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort auf www.sunnyportal.com an. Damit du deine Anlage für SolarCoin freischalten kannst, benötigst du die Admin-Rechte für deine Anlage. Solltest du diese noch nicht haben, sprich bitte deinen Installateur darauf an. Anschließend öffne im Menü links unter „Konfiguration“ die „Anlageneigenschaften“. Die Anlagendaten müssen vollständig ausgefüllt sein, damit ein Datenabgleich durch die Foundation möglich ist. Etwas irritierend ist in einigen Ländern die Eingabe „Länderkürzel“, das ebenfalls ausgefüllt werden muss. Gebt hier beispielsweise bei Anlagen in Deutschland oder Österreich das entsprechende Bundesland ein, in kleineren Ländern wie Luxemburg den Bezirk oder das Land.
Auf der nächsten Seite gehe zum rechten Reiter „Datenfreigaben“:

Dort klicke dann anschließend auf den „Bearbeiten“-Button und setze das Häkchen bei „Zustimmung zur Teilnahme am SolarCoin Programm“:

Wenn du deine Anlage über Sunny Portal freischaltest, brauchst du die Anlage nicht noch mal separat bei der SolarCoin Foundation oder den SolarCoin-Explorer zu registrieren. Eine versehentliche Doppelmeldung verhindert die Teilnahme am SolarCoin-Programm.Vergiss anschließend nicht, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und auf den „Speichern“-Button zu klicken:

In deiner Anlagenübersicht erscheint nun die SolarCoin-Kachel mit dem aktuellen Status der Beantragung. Nachdem der Status auf „SolarCoinApproved“ gewechselt ist, kann es noch einige Zeit dauern, bis die SolarCoin Foundation die tatsächliche erste Buchung auslöst. Danach wird in regelmäßigen zeitlichen Abständen (bei kleineren Anlagen kann das ein Intervall von mehreren Monaten sein) das Guthaben aktualisiert. Um SolarCoins zu erhalten, ist eine digitale „Wallet“ nicht mehr erforderlich. Die SolarCoin Foundation verwaltet die SolarCoins der Nutzer, bis sie sich entscheiden, sie einzulösen.

Übrigens: Ab April verkürzt sich das Intervall für die Gutschrift eurer SolarCoins von bisher halbjährlich auf monatlich. Hier findet ihr den aktuellen SolarCoin-Kurs.

Wie kann ich SolarCoins nutzen?

SolarCoins können auf entsprechenden Umtauschportalen (Bittrex/Lykke usw.) gegen herkömmliche Währungen (“fiat”) eingetauscht werden. Sie sind ein zunehmend liquider Wert, der transparent ausgeschüttet und nachverfolgt werden kann. SolarCoins werden in digitalen Geldbörsen (“Wallets”) aufbewahrt und lassen sich von Computern oder Mobilgeräten aus verwalten oder sogar offline in Papierform speichern (“Paper Wallet”). In der SolarCoin Gemeinschaft entstehen  immer weitere Anwendungsfälle und Geschäftsmodelle für SolarCoin-Nutzer.

Wenn das Projekt sich erfolgreich weiterentwickelt und Nachfrage und Kurs der SolarCoins steigen, wird der digitale Anreiz einen immer größeren Anteil an den Einnahmen eines Solarstromerzeugers haben. Solarstrom kann wie gewohnt verkauft oder genutzt werden, die SolarCoins stellen einen zusätzlichen Bonus dar.

Unternehmen der Solarindustrie sind eingeladen, SolarCoins als Zahlungsmittel für Dienstleistungen und Güter zum aktuellen Wechselkurs zu akzeptieren, der auf renommierten Portalen gelistet ist. Auch bei SMA untersuchen wir, ob wir zukünftig beispielsweise mit SolarCoins bezahlbare Dienste anbieten werden oder weitere Möglichkeiten zur Nutzung von SolarCoins erschließen können.

Wie viel Energie verbraucht die Generierung von SolarCoins?

Verwendet ein Nutzer SolarCoins als Zahlungsmittel, so stellt er bewusst den Umweltschutz als Grundlage seiner wirtschaftlichen Aktivitäten in den Vordergrund. Die SolarCoin-Blockchain nutzt einen energieeffizienten Proof of Stake Algorithmus, der nur 0.001% der Energie verbraucht, die zur Generierung von Bitcoins erforderlich ist.

Weitere Fragen und Antworten zu SolarCoin findet ihr auf der Website der SolarCoin Foundation: https://solarcoin.org/faqs/

 

Neues Feature für SolarCoins im Sunny Portal – so funktioniert‘s
4.2 (83.08%) 13 vote[s]

Schlagworte:
57 Kommentare
  1. Avatar
    Meinolf Wächter sagte:

    Eine schöne Sache mit dem SolarCoin, aber warum funktioniert das nicht bei Anlagen, bei denen eine Webbox die Daten in das SunnyPortal überträgt?

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo Meinolf,
      derzeit sind leider nur Anlagen, die über WebConnect angeschlossen sind, automatisiert nutzbar. In Zusammenarbeit mit der Foundation überlegen wir derzeit eine Lösung auch für ältere Anlagen mit Webbox oder ClusterController. Wir werden dazu weiter informieren.
      Viele Grüße, Anke

      Antworten
  2. Avatar
    Dirk Barth sagte:

    Hi, ich betreibe drei Anlagen mit einem Sunny-Portal, konnte aber nur zwei Anlagen anmelden. Warum?
    VG Dirk Barth

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo Dirk,
      Mehrfach-Anlagen mit gleicher Adresse stellen derzeit scheinbar ein Problem für die Prüfung dar, das haben wir auch festgestellt. Wir arbeiten daran. Grundsätzlich ist es seitens der Foundation auch möglich, dass sie Anlagen ablehnt. Das passiert aber normalerweise nicht. Wir halten dich also auf dem Laufenden.
      Viele Grüße, Anke

      Antworten
  3. Avatar
    Manuel sagte:

    Hallo, ich erhalte nach Aktivierung von SolarCoin immer die Meldung „Status: SolarCoinRejected“ in der Anlagenübersicht. Ein Deaktivieren und Reaktivieren der SolarCoin-Funktion hilft leider nicht.

    Was kann ich machen?

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hi Manuel,
      in der Annahme, dass deine Anlage in Deutschland installiert ist, gibt es mehrere Möglichkeiten:
      _Hast du eine Anlage mit Webconnect? Denn leider sind aktuell nur Anlagen, die über WebConnect angeschlossen, automatisiert für SolarCoin nutzbar.
      _Hast du die Adressinformation der Anlage vollständig und korrekt ausgefüllt?? Die Foundation überprüft das u.a. anhand aktueller Satelliten-Daten.
      _Grundsätzlich kann die Foundation Anlagen auch ablehnen. Das passiert aber normalerweise nicht. Daher prüfe am besten zunächst die ersten beiden Möglichkeiten.
      Ich drücke die Daumen, dass es klappt.
      Viele Grüße, Anke

      Antworten
      • Avatar
        Manuel sagte:

        Hi Anke,
        meine Anlage (Deutschland) ist mit dem HomeManager 2 ins Sunny Portal eingebunden. Heißt das, ich kann somit SolarCoin noch gar nicht nutzen?

        Die Adressinformationen sind vollständig und korrekt. Die Seite habe ich aber nicht freigegeben. Ich denke, durch den automatisierten Prozess muss ich den Anlagensteckbrief auch nicht separat freigeben, korrekt?

        Viele Grüße, Manuel

      • Anke Baars
        Anke Baars sagte:

        Hi Manuel,
        wir führen dazu gerade intensive Gesprächen mit unseren Partnern Solarlux und der Solarcoin-Foundation. Es scheint leider trotz erfolgreicher Testphase bei einigen Anlagen noch ein Missverständnis bei der Datenprüfung zu geben. Deine Anlage scheint leider davon betroffen. Wir versuchen das schnellstmöglich zu klären und bitten dich noch um etwas Geduld.
        Viele Grüße, Anke

  4. Avatar
    Josef Retzer sagte:

    Ich betreibe eine Anlage mit einem Dantons Wechselrichter. Wie kann ich an der Solarcoin-Generierung teilnehmen?
    Mfg Josef R.

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo Josef,
      das automatisierte SolarCoin-Programm gilt derzeit nur für die beschriebenen SMA Anlagen mit Webconnect. An einer erweiterten Lösung arbeiten wir gerade. Aber du kannst deine SolarCoins auch direkt über die Website der SolarCoin-Foundation beantragen.
      Viele Grüße, Anke
      P.S.: Du meinst einen Danfoss-Wechselrichter, oder;-)

      Antworten
      • Avatar
        Josef Retzer sagte:

        Hallo Anke,
        danke für die Antwort. Du hast richtig vermutet, es handelt sich um einen Danfoss Wechselrichter. (Autokorrrektur)

  5. Avatar
    Friedrich Uhlig sagte:

    Meine 5 Anlagen (Summe 212 kWp) sind über eine WebBox eingebunden. Ich möchte SolarCoins nutzen. Unter Datenfreigabe erscheint jedoch kein Kästchen/Häckchen zur ‚Zustimmung zur Teilnahme an SCP‘. WAS muss ich tun?

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hi Friedrich,
      in der ersten Phase sind leider zunächst nur Anlagen bis 150 kWp freigeschaltet. Größere Anlagen benötigen ein zusätzliches Verifikationsverfahren. Hier müssen wir dich leider noch um etwas Geduld bitten. Ich versuche gerade in Erfahrung zu bringen, ob es bei mehreren Einzelanlagen vielleicht eine Möglichkeit gibt und melde mich dann noch mal.
      Viele Grüße, Anke

      Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Friedrich,

      du müsstest dich über die Solarcoin-Website (solarcoin.org) registrieren ODER noch warten, bis wir eine Lösung haben. Das ist nicht schlimm, da ja rückwirkend bis 2010 (wenn die Anlage nicht jünger ist) die Erträge berücksichtigt werden.

      Liebe Grüße aus Kassel,
      Maria

      Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Dirk,

      freut uns, dass es bei dir funktioniert! 🙂

      Viele Grüße und einen schönen Tag noch.
      Maria

      Antworten
  6. Avatar
    Winter sagte:

    Hallo,
    ich habe zwei Anlagen, die im Portal sind für Solarcoins freigeschaltet, aber nur eine wurde akzeptiert, bei der zweiten ist der Status seit der Freischaltung unverändert „unknown“. Die beiden Anlagen sind auf dem Dach und an der Fassade, d.h. an der gleichen Adresse installiert. Sie finden die Anlagen unter meiner mail-Adresse im Portal. Ich würde mich freuen, wenn Sie mir helfen könnten.
    mfg
    Stefan Winter

    Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Winter,

      das Thema ist uns schon bekannt, nur noch nicht wirklich gelöst. Wir wissen, dass das Problem an der Foundation liegt.

      Viele Grüße

      Maria

      Antworten
  7. Avatar
    Tobias Klein sagte:

    Hallo!
    Ich würde gerne wissen welche Daten und in welchem Zyklus an SolarCoin übermittelt werden.

    Schöne Grüße,
    Tobias

    Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Tobias,

      initial werden die in den Nutzungsbedingungen für die Teilnahme am Solarcoin Programm angegebenen Daten übertragen.
      Danach werden die Zählerstände der PV-Erzeugung maximal 1xpro Tag übertragen. In der Regel deutlich seltener, abhängig von der Anlagengröße. Die Übertragung findet nur auf Anforderung der Partner (Solarlux, Solarcoin) statt und wird bei SMA höchstens 1xpro Tag aktualisiert, sodaß keine höher aufgelösten Daten übertragen werden können. Und es sind explizit keine Einspeise- oder Verbrauchsdaten, sondern nur genau die Daten zur Solarenergie-Erzeugung.

      Viele Grüße
      Maria

      Antworten
  8. Avatar
    Martin sagte:

    Wann kommt die erste Übertragung? Ich habe eine ca 5kwp Anlage in Deutschland und bin seit Anfang Februar mit SolarCoin verbunden staus approved

    MFG
    Martin

    Antworten
  9. Avatar
    Manuel sagte:

    Gibt es inzwischen Neuigkeiten zu den fehlerhaften Anmeldeprozessen? Meine Anlage steht noch immer auf „rejected“. Wird der Status automatisch geändert werden oder muss ich selbst etwas tun?

    Antworten
  10. Avatar
    Wolfgang Keimig sagte:

    Hallo.

    Ich finde kein Feld/Kästchen für die Zustimmung an dem „SolarCoin Programm“,
    meine Anlage liefert die Daten über einen Sunny-Boy-Control in das „Sunny Portal“,
    die SolarCoins möchte ich natürlich auch gerne nutzen.

    Antworten
  11. Avatar
    Peter Rosenthal sagte:

    Hallo ich habe einen Sunny-Boy 4000TL-21 mit 6,21 kWp der über SMA kWebconnect angeschlossen ist (von meinem Errichter, der auch jetzt noch in der Alarmierung drin steht). Leider ist dieser WR nur als WR eingetragen und wenn ich mich einlogge, erhalte ich auch ein anderes Menu als von Ihnen angegeben.
    Mein Menu ist
    Anlagenübersicht
    Anlagensteckbrief
    Energie und Leistung
    Jahresvergleich
    Anlagenüberwachung
    Anlagenlogbuch
    Wechselrichter.

    Mit diesem Menu komme ich leider nicht an das von Ihnen angegebene Menu zur Datenfreischaltung für die Solarcoins. Was kann ich tun?
    Grüße

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo Peter,
      für die Datenfreigabe benötigst du die Administrator-Rechte auf deine Anlage. Als Anlagenbesitzer musst du gleichzeitig als Betreiber eingetragen sein. Wichtig ist die korrekte Adresse deiner Anlage. Wenn du bisher keine Administrator-Rechte hast, bitte deinen Installateur, dir diese freizuschalten – es ist ja schließlich deine Anlage:-) Danach sollte der Freischaltung für SolarCoin nichts mehr im Wege stehen.
      Viele Grüße,
      Anke

      Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo Jürgen,
      der Status sollte innerhalb von 72 Stunden wechseln – solange benötigt Solarcoin-Foundation für die Überprüfung. Ein separater Account bei der solarcoin.org ist nicht nötig. Wenn man ein Solarcoin-Wallet angegeben hat, so kann man darüber auf die Solarcoins zugreifen. Andernfalls verwaltet die Solarcoin Foundation das Guthaben treuhänderisch und zeigt es im Sunny Portal an. Man kann aber jederzeit auf ein Wallet wechseln, der Transfer dauert auch etwa 72 Stunden.
      Viele Grüße,
      Anke

      Antworten
      • Avatar
        Manuel sagte:

        Hallo Anke,
        meine Anlage steht noch immer auf „SolarCoin rejected“. Was kann ich tun?

      • Anke Baars
        Anke Baars sagte:

        Hi Manuel,
        hast du die entsprechenden Administrator-Rechte für deine Anlage, um alle Felder ausfüllen zu können? Falls nicht, bekommst du sie über deinen Installateur. Die Adresse muss bitte unbedingt vollständig eingetragen sein. Wenn es immer noch nicht funktioniert, schick mir bitte mal einen entsprechenden Screenshot per Mail an SocialMedia@SMA.de, damit wir der Ursache auf den Grund gehen können.
        Viele Grüße,
        Anke

  12. Avatar
    RL sagte:

    Hallo, leider funktioiert die Anmeldung meiner Anlage nicht. Zugelassen sind 34 Zeichen für die Anlagenkennung – meine hat aber 36 Zeichen, wenn ich diese aus Sunny kopiere. Wie komme ich an die richtige Kennung damit ich diese anmelden kann?

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo,
      ich bin mir nicht sicher, welche „Anlagenkennung“ du genau meinst? Ist es die Wallet? Diese kannst du auch erstmal frei lassen. Falls du nicht die Wallet meinst, meld dich bitte noch mal mit Details per Mail an SocialMedia@SMA.de. Dann schauen wir gerne noch mal nach.
      Viele Grüße,
      Anke

      Antworten
  13. Avatar
    JOERG ENGELHARDT sagte:

    Hallo
    meine Anlage ist 2014 mit Sunny Portal-Manager in Betrieb gegangen versuche mich bei Solarcoin anzumelden doch ich kann kein Harken bei der Zustimmung machen und habe auch schon mit der Anlagenkennung versucht , es funktioniert nicht .
    MFG
    Jörg Engelhardt

    Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Joerg,

      SunnyPortal-Manager ist kein SMA Produkt. Es funktionieren nur direkte Verbindungen der Geräte ins Internet über Webconnect oder unter Verwendung eines SUNNY HOME MANAGER (1 oder 2).

      Viele Grüße aus Kassel,

      Maria

      Antworten
  14. Avatar
    Peter Priebe sagte:

    Hallo,
    Die Einrichtung der Solarcoins hat problemlos geklappt.
    Die Anzahl der Solarcoins stimmt aber nicht: für 39 MWh gab es nur 35 ? Bei der 2. Anlage gab es für 40 MWh auch 40 Solarcoins?

    Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Peter,

      Die Solarcoin Foundation erhebt für Anlagen über 20KW eine „Network development fee“ – daraus speist sich der sogenannte „Network development fund“ (NDF). Damit wird die Weiterentwicklung des Ökosystems und der Betrieb der Server etc… finanziert. Dies wurde bei der zweiten Anlage zur Anwendung gebracht. Da die andere Anlage schon länger am Netz ist, aber weniger Peak-Leistung hat, wird dieser Beitrag hier nicht erhoben. Näheres findest Du bei der Solarcoin-Foundation (solarcoin.org)

      Viele Grüße

      Maria

      Antworten
  15. Avatar
    Edy sagte:

    Obwohl mein Standort eingetragen ist, bekomme ich die Meldung:

    Um am SolarCoin Programm teilnehmen zu können, geben Sie bitte zuvor den Standort der Anlage komplett an.
    (Falls vorhanden tragen Sie bitte hier Ihre Wallet-ID ein.) …. wo finde ich diese ?

    Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Edy,

      Es fehlt leider das Bundesland. Uns ist bewusst, dass das in Luxemburg schwierig ist – aber die Solarcoin-Foundation verlangt hier eine Eingabe.
      Versuche es mit Eingeben des Bezirks oder nochmal auf „Luxemburg“.

      Viele Grüße aus Kassel

      Maria

      Antworten
  16. Avatar
    Michael Brücker sagte:

    Hallo
    Bei mir ist es nicht möglich, ein Häkchen im entsprechenden Kasten zu setzen.
    Es wird auch nichts von Nutzungsbedingungen angezeigt, die ich akzeptieren müsste
    Gruß
    Michael B

    Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Michael,

      ich habe dir bereits geantwortet, bitte schau mal unter den Kommentaren nach.

      Danke und viele Grüße

      Maria

      Antworten
  17. Avatar
    kaufmann.r sagte:

    Hallo ich kann den Harken nicht setzen bei der Zustimmung.es wird keine Hand angezeigt.
    Das Feld für die Benutzerdaten kann ich ausfüllen.Ich betreibe meine Anlage alles von SMA über
    den Sunny Home Manager.

    Viele Grüße Richard

    Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Richard,

      dann hat es funktioniert. 😉 Deine Anlage bekommt SolarCoins.

      Viele Grüße aus Kassel,

      Maria

      Antworten
  18. Avatar
    Michael Brücker sagte:

    Hallo

    Ich habe eine Anlage mit einem HM 1. Ich kann aber kein Häkchen bei der Freigabe setzen!
    Eine Eingabe bei der Wallet-ID kann ich machen, weiß aber nicht, was da rein gehört.

    Gruß
    Michael

    Antworten
    • Maria Simone Aydin
      Maria Simone Aydin sagte:

      Hallo Michael,

      die Wallet-ID ist der öffentliche Schlüssel eines Solarcoin Wallets. Wenn Du Dich damit erstmal nicht auseinander setzen möchtest, dann lass das Feld erst einmal leer. Du bekommst Dann dein Guthaben im Sunny Portal angezeigt. Die Adresse ist unvollständig, es fehlt die Strasse. Die Adresse muss dann auch noch bei „Betreiberdaten“ vollständig (inklusive Bundesland) ausgefüllt werden.

      Liebe Grüße aus Nordhessen,

      Maria

      Antworten
  19. Avatar
    Michael Brücker sagte:

    Hallo Maria

    Die Betreiberdaten kann ich nicht vervollständigen:
    Egal ob ich unter Betreiberdaten oder Anlagendaten auf „Bearbeiten“ klicke, werde ich direkt wieder auf den aktuellen Status umgeleitet.
    Ein Abmelden aus dem Portal und neu anmelden nutzt auch nichts.

    Gruß
    Michael

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hi Michael,
      du benötigst zum Ausfüllen der Daten die Administrator-Rechte auf deine Anlage. Bitte sprich dazu deinen Installateur an, damit er dir die entsprechenden Rechte auf deine Anlage gewährt.
      Viele Grüße,
      Anke

      Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo Michael,
      hast du Admin-Rechte auf deine Anlage? Bitte prüfe das mal und fordere sie ggf. bei deinem Installateur ein. Falls nicht, sende bitte einen Screenshot an SocialMedia@SMA.de, damit wir es prüfen können.
      Viele Grüße, Anke

      Antworten
  20. Avatar
    Christian Ott sagte:

    Hallo SMA-Team,
    ich wurde auf Rejected gesetzt ?
    Meine Adressdaten sind Richtig und vollständig eingegeben und Administrator bin ich auch …..
    Was kann ich noch tun bzw. prüfen ?

    Antworten
    • Anke Baars
      Anke Baars sagte:

      Hallo Christian,
      hast du deine Anlage evtl. versehentlich doppelt registriert? Wenn du sie über Sunny Portal freischaltest, musst du nicht noch mal separat bei der SolarCoin Foundation oder den SolarCoin-Explorer registrieren. Sollte das der Fall sein und du überall die gleiche Wallet-ID angegeben haben, bekommst du trotzdem irgendwann dein Guthaben im SunnyPortal ohne den Zusatz „Rejected“ angezeigt. Falls das nicht so ist, melde dich bitte noch mal, damit wir es prüfen können.

      Viele Grüße,
      Anke

      Antworten
      • Avatar
        Manuel sagte:

        Hallo Anke,
        da ich über die Mailadresse SocialMedia@SMA.de keinerle Antworten erhalte, versuche ich es nochmals über diese Webseite. Bei mir steht noch immer der Status auf „Rejected“. Meine Anlage wurde separat auch bei der SolarCoin Foundation registriert, da anfangs die Informationen bzgl. Registrierung anders waren.

        Kannst du bitte das mal für meine Anlage prüfen?

  21. Avatar
    Jürgen sagte:

    Hallo SMA-Team,
    wie oft wird das SLR-Guthaben aktualisiert? Es steht bei mir noch immer auf dem Betrag, der bei der erstmalig bei der Anmeldung vor 14 Tagen zugewiesen wurde.
    VG
    Jürgen

    Antworten
  22. Avatar
    Jan-Henrik sagte:

    „Zustimmung zur Teilnahme am SolarCoin Programm“
    Dieses Feld erscheint bei mir leider nicht … Wie komme ich weiter `?

    Antworten
  23. Avatar
    Herr G. sagte:

    Guten Abend, SolarCoin „approved“ – welches Wallet wird hier von den anderen SLR – Erzeuger genutzt? Freue mich auf Feedback. Hat hier schon jemand Erfahrungswerte?

    Antworten
    • Avatar
      T.K sagte:

      Guten Tag Herr G.
      ich habe immer noch den Status Current Status: Waiting For Approval.
      Wie lange dauert es bei Ihnen bis approved kam? Ich warte bereits 7 Wochen…
      Danke und beste Grüße

      Antworten
  24. Avatar
    Daniel sagte:

    Hallo zusammen,

    bin auch seit 2 Wochen bei Solarlux auf „approved“ gesetzt worden und warte nun gespannt auf den ersten SLR. Hat schon jemand einen auf diese Art und Weise Coins erhalten? Welche Wallet App / form wird in der Regel genutzt? Ich würde mich über Feedback freuen.

    sonnige Grüße

    Antworten
  25. Avatar
    Thomas sagte:

    Hallo zusammen,
    ich habe mich am 4. Februar bei SolarCoin registiert. Und heute am 19.04 steht der Status immer noch aud „Current Status: Waiting For Approval“. Ich denke mal, dass ich deshalb noch nicht teilnehmen kann. Wer genehmigt denn meine Anlage und von wem bin ich da jetzt abhängig. 6 -7 Wochgen ohne Fortschritt ist ja nicht so motivierend…

    Danke und beste Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>